• 1950

      9. Mai, Gründung der Sociedad Española de Automóviles de Turismo S.A. (SEAT). Am Aktienkapital von 600 Millionen Peseten halten das staatseigene Industrieinstitut (INI= Institución Nacional de Industria) 51 Prozent, sechs spanische Banken insgesamt 42 Prozent und Fiat sieben Prozent. Grundsteinlegung des Stammwerkes im Industriepark “Zona Franca” in Barcelona.

    • 1953

      Werkseröffnung und Produktionsaufnahme am 5. Juni. Das erste Fahrzeug - ein SEAT 1400 A - läuft am 13. November vom Band und wird auf das Kennzeichen B-87.223 zugelassen. 925 Mitarbeiter produzieren täglich fünf Fahrzeuge.

       

    • 1956

      SEAT produziert erstmals in einem Jahr 10.000 Fahrzeuge mit einem Schnitt von 42 Einheiten pro Tag. 1000 neue Arbeitsplätze werden geschaffen.

    • 1957

      Der SEAT 600 wird vorgestellt. Die Produktion beginnt am 27. Juni. Er wird für die meisten Spanier das erste, eigene Auto ihres Lebens. SEAT hat 5.000 Mitarbeiter.

       

  • Weiter zu den 60er Jahren