Share

Stuttgart, 30/1/2014. - Doppelsieg für SEAT: 115‘285 Leser der deutschen Zeitschrift „auto motor sport“ gaben ihre Stimme zur Wahl der „Best Cars 2014“ ab und kürten den SEAT Alhambra zum vierten Mal in Folge zum besten Van der Importwertung sowie den Ibiza zum Sieger in der Klasse „Kleinwagen Import“. Jürgen Stackmann, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A. und Manfred Kantner, Geschäftsführer SEAT Deutschland, nahmen die Auszeichnungen auf der Galaveranstaltung in Stuttgart von Ralph Alex, Chefredakteur der „auto motor sport“, entgegen. Auch der neue SEAT Leon kam aufs Podest: Er erreichte einen hervorragenden zweiten Rang in der „Kompaktklasse Import“. Es war die 38. Leserwahl „Best Cars“ von auto motor sport. 384 Modelle standen in zehn Kategorien zur Wahl, in jeder Kategorie wählten die Leser jeweils einen Gesamtsieger und einen

Importsieger.

„Mit der aktuellen Generation ist der Bestseller Ibiza so dicht am Kunden wie nie zuvor. Das begeisternde Design und die drei Karosserievarianten, 3-Türer, 5-Türer und Kombi, erfüllen praktisch jeden Wunsch. Hinzu kommt die breite Motorenpalette von 60 bis 180 PS*“, sagte Jürgen Stackmann bei der Preisverleihung. Manfred Kantner nahm die Auszeichnung für den SEAT Van entgegen: „Viermal hintereinander zu gewinnen unterstreicht die grosse Beliebtheit des Alhambra äusserst eindrucksvoll. Der grosse SEAT Van besticht mit exzellenter Qualität und flexibler Funktionalität. Und sicherlich hat auch unser herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis eine wichtige Rolle bei der Stimmabgabe gespielt.“

Erfahren Sie mehr über den neuen SEAT Ibiza