Share

Martorell/Paris, 22/09/2016. - SEAT präsentiert den Ateca X-Perience SUV auf einem ganz neuen Standkonzept und zeigt auf dem Internationalen Pariser Autosalon seine Innovationen. Der Ateca X-Perience ist Beweis dafür, dass SEAT mit der Neuinterpretation des konventionellen SUV jede Grenze sprengen kann. Die üblichen Ateca-Kunden fahren vorwiegend in städtischen Gebieten, aber dieses Auto ist viel geländegängiger als man es erwartet hätte. Die Betonung beim Ateca X-Perience liegt auf Abenteuer, um ein Fahrzeug zu kreieren, das jedem Gelänge gerecht wird und alle anderen SUVs auf dem Markt in ihre Grenzen verweist.

Sobald der Fahrer den Anlasser betätigt, ist der Ateca X-Perience fürs nächste Abenteuer bereit. Er stellt sich zu jedem Zeitpunkt auf jede Fahrersituation, Strassenbeschaffenheit und persönliche Präferenz dank dem sich auf der Mittelkonsole befindlichen Driving Experience Fahrmodus-Wahlschalter ein; zur Wahl stehen die SEAT Drive Profile Normal, Sport, Eco und ganz persönliche Einstellungen. Aber nicht genug: die 4Drive Traktions-Steuerungseinstellungen des effizienten Haldex-Systems mit zwei zusätzlichen Profilen für Schnee und Off-Road und der Bergabfahrhilfe tut ihr übriges.


Der X-Perience steht für die Möglichkeiten und zukünftigen Potentiale der Ateca-Familie.  Wir wissen: mit dem Ateca, den wir auf dem Pariser Autosalon präsentieren, machen wir einen Quantensprung»,
sagte der F&E-Vorstand von SEAT Dr. Matthias Rabe. «Mit dem Ateca X-Perience können wir die Grenzen dessen, was wir bereits in Serienproduktion haben, sprengen. Er wurde für Kunden designt, die an Abenteuerwochenenden und natürlich Off-Road ihre Grenzen ausloten und extremen Situationen ins Auge sehen möchten.»

Konventionelle Grenzen sprengen


Der X-Perience unterstreicht den geländegängigen Charakter des Ateca. Er ist insbesondere ein Weggefährte für all diejenigen, die aufgrund ihrer Freizeitvorlieben, ihres Lifestyles oder ganz einfach ihren persönlichen Bedürfnissen die beste Off-Road Performance eines Autos einfordern. Uns ist bewusst, dass der normale Ateca-Fahrer 95% der Zeit auf asphaltierten Strassen fahren wird (in der Stadt, auf Landstrassen und Autobahnen) und die restlichen 5% Off-Road oder im Schnee. Aber X-Perience-Fahrer fahren 75% auf Asphalt und 25% Off-Road. Das Auto orientiert sich an Kunden, die vorrangig den Ateca Off-Road fahren möchten, an anspruchsvolle SUV-Fahrer, die beste Gelände-Performance benötigen. Der SEAT Ateca X-Perience ist für abenteuerliche und Off-Road-Situationen wie geschaffen. Kurz gesagt: er ist ein Auto, das alle Situationen elegant meistert und für diejenigen konzipiert wurde, die Asphalt als langweilig und Strassen und Feldwege als unbedeutend und unwichtig erachten. Was sie interessiert, anzieht und sie vor Herausforderungen stellt, sprengt die konventionellen Grenzen.

Geniales 4x4-Design


SEAT bringt ein Stück Barcelona nach Paris – von Innovation, Aktualität, Technologie und Design inspiriert. Das sind Werte, die auch auf die französische Hauptstadt und, natürlich, auf den Ateca X-Perience zutreffen, mit dem Sie die letzten diffizilen Kilometer in den Bergen bewältigen, die einen konventionellen SUV vor unüberwindbare Probleme stellen würden. Wo jeder andere aufgeben müsste, fährt der Ateca X-Perience immer weiter, dank des hohen Reifenprofils und exklusiv gestalteten 18-Zoll-Felgen, der schwarzen Radlaufblenden, den markanten Trittblechen, der kratzfesten Lackierung, der grossen Bodenfreiheit und letztendlich, weil er auch die grössten Hindernisse selbstbewusst angeht.

Neben den überlegenen 4x4 Fahreigenschaften des Ateca X-Perience vermittelt das Fahrzeug Robustheit, Emotionen und Nüchternheit. «Genau deswegen haben wir uns für das typische 4x4-Design entschieden, vom Felgendurchmesser, Unterfahrschutz bis zum Nebelscheinwerferschutz», », erklärt SEAT-Designvorstand Alejandro Mesonero-Romanos. «Und die Farbe spielte natürlich auch eine wichtige Rolle. Wir haben uns für Olivgrün matt entschieden, eine natürliche Farbe, die ein wenig tarnt, die Details sind mit orangen Farbtönen hinterlegt und betonen die technologischen Innovationen.»

Das Exterieur wird abgerundet durch Features wie der verchromten Dachreling, dem über dem Heck angebrachten Spoiler, der den sportlichen Charakter des Fahrzeugs hervorhebt, und den auf dem Heckstossfänger montierten Schmutzfängern. Die Logos 4Drive und X-Perience befinden sich auf dem Heck. Der Frontdiffusor definiert und schützt den Kühlergrill, der sich bis hin zum Heck des Ateca X-Perience wiederspiegelt.

Die Farbtöne des {usseren setzen sich im Inneren, das von den LEDs des Umgebungslichts abgedimmt beleuchtet wird, fort. Das Interieur ist in erdigen Farben in Kaffee- und Grüntönen gehalten und orange Steppnähte auf dem Lenkrad, den Sitzen und dem Schaltknauf heben die technologischen Features hervor. Die Sportsitze sind mit Wildleder bezogen und das X-Perience Logo prangt auf den Aluminiumplättchen auf den vorderen Einstiegsleisten. Die Buchstaben XP befinden sich ebenfalls auch dem Lenkrad. Beim Öffnen der Hecktür fällt die Chromleiste auf dem Kofferraumboden ins Auge, der auch Kennzeichen des neuen Leon X-Perience ist.

Alle X-Perience-Modelle werden dieselbe Designsprache sprechen. Ein robuster Off-Road-Schaltknauf unterstreicht die Abenteuerlust und die Gummi-Bodenschutzmatten schützen die Teppichböden vor Matsch und Schmutz.


4Drive – Perfekte Traktion durch den leistungsstarken Motor


Der X-Perience ist mit einem 4Drive-Traktionssystem wie auch alle anderen SEAT Ateca-Modelle ausgestattet. Das Haldex-Kupplungssystem verteilt das Drehmoment höchsteffizient auf beide Achsen und sorgt so jederzeit für ausserordentlich hohe Leistungsentfaltung auch im schwierigsten Gelände. Die elektronische Differentialsperre XDS überträgt auf jedes Rad die benötigte Kraft und sorgt damit für reibungslose Fahrt. Die sich an jedes Gelände anpassenden Räder sorgen jederzeit für ausreichende Bodenhaftung und verhindern ein Durchdrehen.

Und nun zur Motorisierung: die Qual der Wahl fiel auf einen Motor mit 190 PS 2.0 TDI mit einem Höchstdrehmoment von 400 Nm in Verbindung mit einem 7-Gang-DSG-Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltwippen. Diese Kombination hat unbestreitbare Vorteile und liefert sowohl On-Road als auch Off-Road zusätzliche Fahrerlebnisse. Somit werden nicht nur optimale Performance und Leistung, geringer Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoss gewährleistet, der Fahrer kann ebenfalls die Vielseitigkeit und den Fahrspass des Ateca X-Perience in vollen Zügen geniessen, ohne auch nur einen Finger für Gangwechsel vom Lenkrad nehmen zu müssen. So werden Sicherheit und Komfort auf kurvenreichen Autobahnen und in ausgestattet diffizilen Gelände erhöht.

Sicherheit und Komfort ohne jeglichen Kompromiss


Wie bei jedem Abenteuer können unerwartete Ereignisse eintreten. Der Ateca X-Perience kann immer auf eine umfassende Palette von Fahrassistenz-Systemen zurückgreifen, die jetzt auch allen SEAT-Modellen gemein sind. Zum Beispiel koordiniert der Stauassistent den Spurhalteassistenten und die automatische Distanzregelung (ACC). Das Umweltbeobachtungssystem Front Assist funktioniert als Notbremse und erkennt Fahrzeuge und Fussgänger. Dazu kommen noch die Verkehrszeichenerkennung, der Totwinkelassistent und die Ausparkhilfe, eine 360°-Kamera mit Vogelperspektive, der Parkassistent für Längs- und Querparklücken, der Notfallassistent, ein Fernlichtassistent usw.

SEAT strebt an, einer der Vorreiter in Sachen Konnektivität zu sein. Der Ateca X-Perience ist mit der neuesten Generation von Infotainment-Systemen ausgestattet und ist ständig mit der digitalen Welt verbunden. Dazu gehören Easy Connect, SEAT Full-Link (mit Apple Car Play und Android Auto-Funktionen), der 8-Zoll-Media-System-Bildschirm und die «Connectivity-Box», damit der Fahrer kabellos sein Smartphone aufladen kann.

Der neue SEAT Ateca kommt auf den Markt, ehe SEAT 2017 drei neue Modelle vorstellen wird. Er bietet dem Kunden alles, was er oder sie benötigt, und erfüllt auch die Off-Road-Ansprüche der meisten Fahrer. Zweifelsohne sind einige Ateca-Kunden Trendsetter, sie sind jung oder jung geblieben und unternehmungslustig und möchten ein Fahrzeug, das sich ihrem Lifestyle anpasst. Für diese Kunden ist der X-Perience wie geschaffen, er sprengt alle Grenzen und beweist, dass man sich auf ein Ateca-Abenteuer jederzeit einlassen kann. Der Ateca – in Barcelona kreiert.