2019.0.13.1 CH/DE

SEAT wird sportlich

1980er

Willkommen in der Zukunft. Der Ibiza prägt den Markt für kompakte Stadtwagen und Volkswagen wird Teil der Familie.

Zurück zur Übersicht

1980

Der farbenfrohe und dennoch praktische SEAT Panda wird schnell zum stilvollsten Nutzfahrzeug Spaniens – eine neue Generation kommt in Fahrt.

1982

Volkswagen schliesst sich unserer Familie an und der sportliche Cousin des SEAT Fura, der Fura Crono, ist der Startschuss für den Copa Fura Competition.

1983

Mit dem SEAT Ronda beginnt offiziell der Export. Der SEAT Panda entwickelt sich zum SEAT Marbella und zielt auf den Jugendmarkt ab.

1984

Der charismatische SEAT Ibiza ist da. Italienisches Design, deutsche Ingenieurskunst und spanischer Charakter. Eine moderne Revolution.

1985

Der SEAT Malaga kommt ins Rollen. Die familienfreundliche Limousine rundet das SEAT-Angebot Ende der 80er Jahre ab. Und SEAT Sport wird gegründet.

1986

Volkswagen übernimmt SEAT zu 99,99%. Unsere beiden Unternehmen schliessen sich zusammen, um mit frischem, neuem Denken und topaktuellem Design voranzuschreiten.

1989

Baubeginn für das Werk Martorell, unser neues Zuhause und Quelle der Inspiration in Barcelona.