CH/DE

LOAD for the road.

Elektrisches Laden will gekonnt sein, ist aber super einfach.
Erfahren Sie wo und wie Sie Ihren SEAT e-HYBRID laden und dabei am einfachsten bezahlen.

Einfach elektrisch laden.

Lade Know How.

Die Elektromobilität wird rasch Einzug in unseren Alltag halten. Heute schon gibt es eine Vielzahl an Lademöglichkeiten, die Ihnen unterwegs oder bei Ihnen zu Hause die Energie für Ihr elektrisches SEAT Fahrerlebnis liefern. Bei einer Entscheidung für Ökostrom fahren Sie nicht nur emissionsarm sondern besonders nachhaltig.

Ob Zuhause, bei der Arbeit oder unterwegs – Ihren SEAT zu laden war noch nie so einfach.

LOADING AT HOME.

Ihr SEAT lädt, während Sie schlafen.  


Alles, was Sie hierfür brauchen, ist eine Wallbox. Morgens steigen Sie in Ihren voll geladenen SEAT und starten mit maximaler Energie in den Tag.
 

Laden über die Wallbox: Stecker abnehmen, einstecken, Auto abschliessen, entriegeln – fertig. Die Energie wird dem Netz entnommen und über Ihren Stromanbieter abgerechnet. Elegant, schnell, so wie Sie es von SEAT erwarten.

LOADING AT WORK.

Ihr SEAT lädt, während Sie arbeiten.


Voll aufgeladen in den Feierabend. Immer mehr Unternehmen setzen auf nachhaltige Mobilitätlösungen. Das gibt Ihnen die Möglichkeiten Ihr SEAT e-HYBRID Modell direkt an den betriebseigenen Ladestation zu laden.

SHOP & LOAD.

Ihr SEAT ladet während Sie shoppen.


Zeit ist kostbar, clever sein einfach. Laden Sie deshalb, während sie Ihren Einkauf erledigen. Immer mehr Einkaufscenter und Einrichtungshäuser investieren in elektrische Ladeinfrastruktur. Profitieren Sie von teilweise sogar kostenlosem Nachladen Ihres SEAT und nutzen Sie die Zeit während des Ladevorgangs effizient und mit gutem Gefühl.

Ladeprozess

Hardware - Good to know.

AC-Laden

Beim AC-Laden übernimmt ein im Fahrzeug eingebauter Gleichrichter die Umwandlung des elektrischen Stroms aus dem öffentlichen Wechselstromnetz in den benötigten Gleichstrom.

Ladeprozess

Mennekes-Stecker.

Der „Mennekes-Stecker“ (Typ 2) erlaubt langsames Laden und entspricht dem europäischen Standard für AC-Ladung. Die meisten öffentlichen Ladestationen sind mindestens mit einer Typ 2-Steckdose ausgestattet.

  • 1. AC-Laden mit bis zu 3.6 kW.
  • 2. Mit einer Wallbox zu Hause, können Sie mit 3.6 kW über Nacht vollladen. Auch beim Arbeitgeber sollte es möglich sein, den wöchentlichen Bedarf an Energie zum Pendeln an einem Arbeitstag zu decken.

SEAT Charger

WALLBOX.

Eine hohe Ladeleistung fördert die Geschwindigkeit beim Laden. Die effektive Ladezeit kann aber je nach Ladezustand der Batterie oder den Umgebungsbedingungen variieren. Nichtsdestotrotz können Sie an einer privaten Wallbox mit 3.6 kW pro Stunde grundsätzlich Ihren täglichen Bedarf decken. 

Charging Modelle

Die Wahl der idealen Wallbox.

Laden Sie Ihren SEAT bei Ihnen zu Hause über eine Wallbox, zahlen Sie die Batterieladung einfach mit der nächsten Stromrechnung.

SEAT Charger

Die beste Lösung für ein sicheres, schnelles und einfaches Laden. Erhältlich in der 1-Phasen- und 3-Phasen-Version für bis zu 11 kW Wechselstrom.

SEAT Charger Connect

Verbindet sich mit Ihrem Internet daheim und ermöglicht Remote-Funktionen. Laden Sie die Wallbox-App herunter, um über Ihr Smartphone auf Updates und Daten zuzugreifen.

SEAT Charger Pro

Bringt alle Vorteile des SEAT Charger Connect – darüber hinaus mit LTE-Mobilfunk für eine verbesserte Konnektivität. Messen und verwalten Sie Ihren Verbrauch aus der Ferne mit einem zertifizierten MID-Stromzähler.

SEAT Charger

Wallbox @ Home.

Einfach, schnell und unkompliziert laden – Die SEAT Ladegeräte für zu Hause bringen Ihnen eine Reihe von Vorteilen.

  • Kontrolle: Elektrische Überlastung wird verhindert und die Leistung entsprechend angepasst.
  • Ladezeit: bis zu achtmal schneller.
  • Programmierbarkeit: Laden Sie ausserhalb der Spitzenlastzeiten und senken Sie die Stromrechnung.
  • Remote Access: Verwalten Sie den Ladevorgang über SEAT Charger Connect oder Charger Pro von Ihrem Smartphone aus.

Installation zu Hause.

Erste Schritte

Stressfrei. Ein schneller Online-Check, dann der Check-up vor Ort oder aus der Ferne. Wenn alles überprüft ist, setzen wir ein Installationsdatum fest (dauert im Schnitt weniger als 15 Arbeitstage).

Einrichten und benutzen

Wir liefern die Ladestation, richten sie ein und testen sie für Sie. Es steht Ihnen auch ein weiterer Online-Support zur Verfügung, wenn Sie das Installationsservicepaket kaufen.

Erste Schritte

Stressfrei. Ein schneller Online-Check, dann der Check-up vor Ort oder aus der Ferne. Wenn alles überprüft ist, setzen wir ein Installationsdatum fest (dauert im Schnitt weniger als 15 Arbeitstage).

Einrichten und benutzen

Wir liefern die Ladestation, richten sie ein und testen sie für Sie. Es steht Ihnen auch ein weiterer Online-Support zur Verfügung, wenn Sie das Installationsservicepaket kaufen.

Anleitung

So gehts.

Schritt 1

Die Klappe am Auto öffnen.

Schritt 2

Den Ladestecker aus der Wandhalterung nehmen.

Schritt 3

Den Ladestecker an Ihr Auto anschliessen.

Schritt 4

Authentifizierung*, nur ausgewählte Modelle.

*SEAT Charger Connect oder Pro

Schritt 5

Das Auto ist ladebereit.

Schritt 6

Der Ladevorgang beginnt.

Schritt 1

Die Klappe am Auto öffnen.

Schritt 2

Den Ladestecker aus der Wandhalterung nehmen.

Schritt 3

Den Ladestecker an Ihr Auto anschliessen.

Schritt 4

Authentifizierung*, nur ausgewählte Modelle.

*SEAT Charger Connect oder Pro

Schritt 5

Das Auto ist ladebereit.

Schritt 6

Der Ladevorgang beginnt.

Ladestationen

Öffentliche Lademöglichkeiten.

Es gibt öffentliche Ladestationen (z.B. Parkplätze von Supermärkten), wo Sie manchmal sogar kostenlos laden können. An kostenpflichtigen, öffentlichen Ladestationen haben Sie ganz einfach die Wahl, mit welchem Anbieter Sie den Ladestrom abrechnen. 

Mobility Service Provider (MSP).

Beim Mobility Service Provider (MSP) vereinbaren Sie einen Abrechnungstarif, der zu Ihnen passt. Hier können Sie die einzelnen Optionen auf Ihren Bedarf abstimmen. Sollte Ihr MSP eine Ladesäule einmal nicht im Angebot haben, können Sie ein Ad-hoc-Laden direkt mit dem Charge Point Operator (CPO) z.B. über Kreditkarte abrechnen.

Einfach und bequem

Benutzerfreundliches Laden und Bezahlen.

Egal ob via App, Lade- oder Kreditkarte – der Energieaufwand Ihres SEAT Plug-in Hybrid Modells kann schnell und unkompliziert bezahlt werden.

How to pay.

Anhand einer Ladekarte oder App (über NFC-Kommunikation oder QR-Code) können Sie sich je nach Anbieter an der Ladesäule anmelden. Diese erkennt Sie und in der Folge können Sie die bezogene Energie bezahlen.

  • Abgerechnet wird über die von Ihnen fixierte Zahlungsmethode (z. B. Lastschriftverfahren, PayPal oder Kreditkarte). Alternativ könne Sie über Ad-hoc-Laden direkt beim CPO per Kreditkarte bezahlen.
  • Bei den Tarifen werden aktuell unterschiedliche Einheiten (Zeit oder Strommenge) abgerechnet.

Konnektivität

SEAT Connect App.

Sie möchten immer in Verbindung bleiben, auch wenn Sie nicht im Fahrzeug sind? SEAT CONNECT ermöglicht Ihnen über die SEAT CONNECT App die nahtlose Vernetzung zwischen dem Smartphone und Ihrem Fahrzeug. Dabei können Sie den Ladestatus einsehen, Ladevorgang und Vorklimatisierung steuern sowie Push-Nachrichten empfangen.